EU-Datenschutz-Grundverordnung

Regelmäßig weisen wir Sie auf unsere Veranstaltungen, Aktivitäten und Neuigkeiten hin und laden Sie zur Teilnahme ein. Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der Europäischen Union treten am 25. Mai 2018 neue Vorschriften zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Kraft, die sich auch auf die gemeinnützige Vereinsarbeit des Chimaira Arbeitskreis e. V. auswirken. In diesem Zusammenhang obliegen … Read more

„Swinger“ im Bärenzwinger

Am Freitag, den 18.05 eröffnet die Ausstellung „Swinger“ im Bärenzwinger in Berlin, in der bis Anfang Juli künstlerische Arbeiten von Kerstin Honeit und dem Duo Pätzung/Hertweck zu sehen sein werden. „Swinger“ hinterfragt, inwieweit Architektur die Bedingungen für Mensch-Tier-Verhältnisse schafft und beeinflusst. Der Abend wird durch die Begrüßung der Fachbereichsleiterin für Kunst und Kultur, Dr. Ute … Read more

International Interdisciplinary Conference on Animal Studies in Krakow

The Conference for BA, MA and PhD students on 25-26 October 2018, organized by the Institute of  European Studies, Jagiellonian University in Kraków intents to think, discuss and exchange about the human-animal relations from a critical perspective.  Some suggested topics: – representation of non-human animals in literature, film, music and art or on the internet – … Read more

DFG-Projekt: „Das verdatete Tier. Zum Animal Turn in der Medienwissenschaft“

Das Programm der Abschlusstagung „Das verdatete Tier“ des Instituts für Medienwissenschaften in Bochum steht fest. Vom 26.04 – 28.04 hinterfragen Forscher_innen die Rolle von Tieren im Bereich der Medienwissenschaften, sowohl als Agent_innen als auch als Teil von veränderten Umwelten.  Ziel des Projektes ist es, die Voraussetzungen und Möglichkeiten sowie die Chancen und Grenzen eines sich dabei abzeichnenden … Read more

Zeitschrift für kritische Tierstudien – Call for Papers

Die Zeitschrift für Kritische Tierstudien ist ein neues Medium im deutsch-sprachigen Raum, das seine erste Ausgabe voraussichtlich im Dezember 2018 veröffentlichen wird. Als Autor_innen kommen sowohl Nachwuchswissenschaftler_innen und etablierte Spezialist_innen der Human Animal-Studies als auch Aktivist_innen der Tierbefreiungs- und Total Liberation-Bewegung infrage, die einen emanzipatorischen, abolitionistischen, herrschaftskritischen, nicht-reformistischen Ansatz verfolgen. Beiträge im Umfang von bis zu 50.000 Zeichen (.doc, … Read more

„Von Menschen und anderen Tieren“

Die Februarausgabe von literaturkritik.de widmet sich dem Thema Human-Animal Studies: nach einer allgemeinen Einführung von Stefan Jäger, schreiben Autor_innen aus verschiedenen Forschungsbereichen zum Thema Mensch-Tier Verhältnis. Darunter etwa Maike Riedinger über die historische Tierpsychologie, Björn Sydow über Tierethik und Oliver Kohns über NS-Rassenideologie auf dem Hühnerhof. Wir wünschen eine spannende Lektüre!