3. Forschungskolloquium – Cultural and Literary Animal Studies vom 31. Juli bis 22. August 2017 an der Universität Würzburg

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 14. Mai 2017

Vom 31. Juli bis 2. August 2017 findet in Würzburg das dritte offene Forschungskolloquium für Cultural and Literary Animal Studies (CLAS) statt. Das CLAS-Kolloquium soll allen, die sich im Bereich der kulturwissenschaftlichen, insbesondere literaturwissenschaftlichen Tierforschung promovieren oder habilitieren, eine Gelegenheit geben, ihre Projekte vorzustellen und andere Projekte kennenzulernen. Darüber hinaus werden in vier Workshop-Sitzungen Texte zur Tiertheorie diskutiert (Jacques Derrida, Donna Haraway, Cary Wolfe, Vinciane Despret). Anmeldungen sind noch bis zum 1. Juni 2017 möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Comments are closed.

Welcome , today is Samstag, 27. Mai 2017