Ausstellung und Vorträge „Unheimliche Nähe. Menschenaffen als europäische Sensation“ in der Universitätsbibliothek Leipzig

 

Noch bis zum 25. September 2016 ist die Ausstellung „Unheimliche Nähe. Menschenaffen als europäische Sensation“ in der Universitätsbibliothek Leipzig zu sehen, die von einem Rahmenprogramm begleitet wird.

Die Ausstellung der Universitätsbibliothek Leipzig präsentiert Dokumente von Menschenaffen in Reisebeschreibungen, Ausführungen von Verhaltensforschern, Medizinern sowie Berichten über individuelle Begegnungen. Grundlage der Ausstellung ist der im März im Passage-Verlag Leipzig erscheinende gleichnamige Katalog. Darin erzählt der Autor Mustafa Haikal die Geschichte dieser komplexen Beziehung und zeigt mehr als 100 Zeichnungen, Stiche und Lithografien nur allein von Affen, aus Druckwerken seit 1500 und bis zur Etablierung der Tierfotografie um 1900.

Die Ausstellung ist vom 01. April bis zum 25. September 2016 täglich von 10–18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Ausstellungen finden Sie hier.

Das Rahmenprogramm können Sie hier einsehen.