Ausstellung „Tierisch beste Freunde“ im Dresdner Hygienemuseum

Das Hygienemuseum in Dresden widmet sich bis zum 1. Juli 2018 unter dem Titel „Tierisch beste Freunde“ dem Verhältnis von Mensch und Haustier. Die Ausstellung präsentiert seltene Tierpräparate, historische Dokumente, Objekte und Medien der Alltagsgeschichte und Populärkultur sowie ausgewählte Arbeiten zeitgenössischer Kunst.

Die Ausstellung wird von einer Publikation „TIERISCH BESTE FREUNDE. Über Haustiere und ihre Menschen“, hrsg. von Viktoria Krason und Christoph Willmitzer begleitet.

Weitere Informationen zur Schau und zur Begleitpublikation finden Sie hier.