Neue Publikation: “Das sozialistische Tier. Auswirkungen der SED-Politik auf gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnisse in der DDR”

Categories: Publikation
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 22. März 2017

Im März 2017 ist das neue Buch “Das sozialistische Tier. Auswirkungen der SED-Politik auf gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnisse in der DDR (1949–1989)” des Chimaira-Mitgliedes Anett Laue herausgekommen.

(more…)

Workshop: “Tiere wissen – Tiere erzählen” vom 23. bis 24. Juni 2017 an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Categories: Workshop
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 11. März 2017

Im Juni findet in Tübingen der Workshop “Tiere wissen – Tiere erzählen: Narrative Entwürfe von Animalität in Literatur und Kultur – Fiktionalität und Faktualität von Texten” statt. Der Workshop nimmt seinen Ausgangspunkt in der Tiertheorie (Animal Studies), die in den letzten Jahren innerhalb der Literatur- und Kulturwissenschaft immer mehr an Popularität und Einfluss gewonnen hat.

Gesucht werden Vorträge von 25 Minuten Länge in deutscher und englischer Sprache. Abstracts (bis zu 300 Wörter) sind bis zum 24. März 2017 an Marion Darilek (marion.darilek@uni-tuebingen.de) und Angelika Zirker (angelika.zirker@uni-tuebingen.de) zu senden.

Die ausführliche Ausschreibung finden Sie hier.

 

7. Forum Tiere und Geschichte vom 20. bis 21. Juli 2017 an der Universität Konstanz

Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 11. März 2017

Wie jedes Jahr findet auch 2017 wieder das Forum Tiere und Geschichte statt. Das interdisziplinäre Treffen findet bereits seit 2011 statt, um methodisch-konzeptionelle Fragen der Geschichte der Mensch-Tier-Beziehungen zu diskutieren und zur Vernetzung von Forschenden in diesem Feld beizutragen. In diesem Jahr werden am Zukunftskolleg der Universität Konstanz die Aspekte der Mensch-Tier-Kommunikation, der Co-Evolution in interdisziplinärer Perspektive sowie der Periodisierung in der Geschichte der Mensch-Tier-Beziehungen näher diskutiert.

(more…)

CfP für die Fachzeitschrift “Tierstudien” zum Thema “Ökologie”

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 7. März 2017

Die Fachzeitrschrift für Human-Animal Studies “Tierstudien” herausgegeben von Jessica Ullrich und Mieke Roscher sucht Beiträge für die nächste Ausgabe zum Thema “Ökologie”.

Den ausführlichen Call for Paper finden Sie hier.

 

Symposium “Tiere als Akteure und Material in der zeitgenössischen Kunst” vom 12. bis 14. Mai 2017 im Museum Schloss Moyland

Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 26. Januar 2017

Das Museum Schloss Moylan für moderne und zeitgenössische Kunst bei Bedburg-Hau lädt zum Symposium “Tiere als Akteure und Material in der zeitgenössischen Kunst” ein. Die interdisziplinäre Tagung beleuchtet aus interdisziplinärem Blickwinkel die Bedeutung und Rolle von toten und lebenden Tieren in der Kunst seit Ende der 1960er Jahre bis zur Gegenwart und findet vom 12. bis 14. Mai 2017 statt.

Weitere Information zum Symposium und zum Museum Schloss Moyland finden Sie hier.

Tagung “Tiere am Hof” vom 8. bis 10. Dezember 2016 in München

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 30. November 2016

Das Historisches Kolleg in München veranstaltet vom 8. bis 10. Dezember 2016 eine Tagung zum Thema Tiere am Hof (Animals at Court). Die Tagung beschäftigt sich mit den zahlreiche Tieren, die in den Schlössern und Parks von frühneuzeitlichen Fürsten lebten. Die Tagung setzt sich zum einen das Ziel, das breite Spektrum von Rollen auszumessen, die diesen nichtmenschlichen Lebewesen im Hofalltag zukamen.

(more…)

Winterakademie Tierschutzrecht 2. bis 3. Dezember 2016 in Berlin

Categories: Konferenzen
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 29. November 2016
An der Humboldt-Universität zu Berlin findet von Freitag, den 2. bis 3. Dezember 2016 die deutschlandweit erste Winterakademie für Tierschutzrecht statt. Anmeldungen sind unter animallaw@web.de möglich.

(more…)

Buchvorstellung des neuen Sammelbandes des Chimaira Arbeitskreises in Tübingen und Bochum

Categories: Allgemein
Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 26. Oktober 2016

Am Mittwoch, den 2. November 2016,  stellen wir unseren neuen Sammelband in Tübingen vor.  Im Rahmen der Buchvorstellung werden Beispiele tierlicher Handlungsmacht sowie wissenschaftlichee Interpretationsansätze vorgestellt. Anschließend gibt es Raum für Nachfragen und Diskussion. Die Buchvorstellungsreihe ist zugleich als Plattform für die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftler_innen gedacht. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Weiter geht es dann im kommenden Jahr in Bochum am 7. Januar 2017, wo die Autor_innen Katharina Dornenzweig und Markus Kurth einen Vortrag zu Ihren Artikeln zum Thema „Zur medialen Wahrnehmung von Widerstand durch nichtmenschliche Tiere bei Schlachthofausbrüchen und in Sprachexperimenten mit Menschenaffen“ halten werden.

Der Eintritt ist jeweils frei.

Buchvorstellung:
Vortrag und Diskussion mit Autor_innen

am Mittwoch, den 2. November 2016 um 19:00 Uhr in Tübingen Stadtmuseum Tübingen, Kornhausstraße 10.

am Samstag, den 7. Januar 2017 in Bochum
Soziales Zentrum, Josephstr. 2, 44791 Bochum (Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Vortragsreihe im Rahmen des Symposions »Networking ANIMAL LOVERS« vom 4. bis 5. November 2016 in Berlin

Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 19. Oktober 2016

Im Rahmen der Austellung “ANIMAL LOVERS” findet vom 4. bis 5. November ein Symposium mit Vorträgen, Gesprächen, Performance und Führungen durch die Exposition in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (ngbk) in Berlin statt.

Die Vortragsreihe findet am Samstag, den 5. November 2016 von 14:00 bis 20:00 Uhr statt.

(more…)

ANIMAL LOVERS: Ausstellung, Veranstaltungen und Publikation vom 15. Oktober bis 27. November 2016 in Berlin

Tags: No Tags
Comments: Comments Off
Published on: 13. Oktober 2016

Die Ausstellung “ANIMAL LOVERS” in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (ngbk) in Berlin schlägt vor, in Tieren nicht „das Andere” oder die Projektionsfläche für eigene Wünsche, Vorlieben oder Ängste zu sehen, sondern Individuen mit Fähigkeiten und Rechten. Die künstlerischen Arbeiten geben Impulse für ein neues Verständnis der Beziehungen zwischen Menschen und Tieren und regen eine Anerkennung von Tieren als gleichberechtigte Gegenüber an.

(more…)

«page 1 of 8

Herausgeberin

Dieser Blog ist ein Projekt des Chimaira - Arbeitskreis für Human-Animal Studies.

www.chimaira-ak.org

Newsletter

Hier können Sie sich in den Human-Animal Studies Newsletter eintragen:

Ihre E-mail Addresse:

Ihr Name (optional):

  • Der Newsletter enthält Neuigkeiten, Termine und Ankündigungen zu Human-Animal Studies Themen
  • Er erscheint ca. alle drei Monate
  • Das Abmelden von Newsletter ist jederzeit möglich

Welcome , today is Sonntag, 26. März 2017