Call for Papers für Tierstudien: Thema Tierliebe

Die Zeitschrift Tierstudien sucht für die dritte Ausgabe Beiträge  zum Thema „Tierliebe“ vor allem aus dem geisteswissenschaftlichen Bereich, kritische Analysen von Literatur, bildender Kunst, Film, Theater, Musik, aber auch Texte zu relevanten Aspekten der Populärkultur sowie soziologischen und ethologischen Themen.

Tierliebe soll hier sehr weit verstanden werden, als Liebe zum Tier, zwischen Tieren und von Tieren. Die Abstracts sollten die 2.000 Zeichen nicht übersteigen und können bis zum 1. August 2012 an jessica.ullrich@neofelis-verlag.de gesendet werden. Die fertigen Texte sollen 25.000 Zeichen nicht überschreiten und müssen bis zum 1. Dezember 2012 abgegeben werden.

Hier geht es zum Call for Papers.

Schreibe einen Kommentar