Ausstellungsprojekt mit begleitenden Veranstaltungen und Publikationen zur Geschichte von Mensch-Tier-Beziehungen im Ruhrgebiet

Das Ruhr Museum in Essen, der Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit an der Universität zu Köln und das Kulturwissenschaftliche Institut Essen befassen sich in ihrem Verbundprojekt mit der Repräsentation von Tieren und Mensch-Tier-Beziehungen von der Vormoderne bis zur Gegenwart in den Museen des Ruhrgebiets. Das Projekt hat fünf Themenschwerpunkte: Praktiken der Tiernutzung; Formen … Read more

ANIMAL LOVERS: Ausstellung, Veranstaltungen und Publikation vom 15. Oktober bis 27. November 2016 in Berlin

Die Ausstellung „ANIMAL LOVERS“ in der Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst (ngbk) in Berlin schlägt vor, in Tieren nicht „das Andere“ oder die Projektionsfläche für eigene Wünsche, Vorlieben oder Ängste zu sehen, sondern Individuen mit Fähigkeiten und Rechten. Die künstlerischen Arbeiten geben Impulse für ein neues Verständnis der Beziehungen zwischen Menschen und Tieren und regen eine Anerkennung von Tieren als gleichberechtigte Gegenüber an.

Read more

CfP: Chimaira Forschungswerkstatt und Sammelband zu tierlicher Agency

Der Chimaira Arbeitskreis veranstaltet vom 31. Oktober bis zum 02. November 2014 eine interdisziplinäre Forschungswerkstatt zum Thema „tierliche Agency“. Darauf aufbauend wird 2015 ein Sammelband herausgegeben. Mit dem folgenden Call for Papers suchen wir Teilnehmer_innen und Autor_innen, die sich am dem Projekt beteiligen möchten: Call for Papers tierliche Agency  

„Tiere_Bilder_Ökonomien“ Call for Abstracts für Ringvorlesung und Sammelband des Chimaira AK

Im Sommersemester 2013 veranstaltet der Chimaira Arbeitskreis für Human-Animal Studies eine transdisziplinäre Ringvorlesung mit dem Titel „Tiere_Bilder_Ökonomien“. Diese findet ab April 2013 wöchentlich an der Humboldt Universität zu Berlin statt.
Zu dem gleichen Thema wird der Chimaira AK im Herbst 2013 einen, ebenfalls transdisziplinären, Sammelband herausgeben.

Read more

Buchvorstellungstour „Human-Animal Studies“, Januar bis März 2012

Der Chimaira Arbeitskreis veranstaltet in ca. 15 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Buchvorstellungen des Sammelbands „Human-Animal Studies – Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen“. Weitere Informationen sowie die Termine der einzelnen Veranstaltungen gibt es hier: http://human-animal-studies.de/chimaira/buchvorstellungen Die nächsten Buchvorstellungen sind am 25. Januar 2012, 20:00 Uhr, Bonn, Hauptgebäude der Universität, Hörsaal III, Am … Read more

Zeitschrift „Tierstudien“ erscheint ab Frühjahr 2012

Die interdisziplinäre Fachzeitschrift Tierstudien ist die erste deutschsprachige Zeitschrift für Animal Studies. Sie widmet sich im Kontext der neu entstandenen Animal Studies dem Verhältnis von Mensch und Tier, indem sie vor allem, aber nicht nur aus kultur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive kulturell und historisch bedingte Vorstellungen, Bilder und Repräsentationen von Tieren, aber auch aktuelle Praktiken und Theorien der Tier-Mensch-Beziehung untersucht. 

Read more

Neuer Sammelband: „Human-Animal Studies“, Oktober 2011

Im Oktober 2011 ist das erste Buch von Chimaira – Arbeitskreis für Human-Animal Studies erschienen:

Human-Animal Studies – Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen

ISBN: 978-3-8376-1824-2, 424 Seiten, kart., zahlr. Abb., 24,80 €, transcript Verlag

Mehr Infos und Leseproben unter: http://www.transcript-verlag.de/ts1824/ts1824.php

Read more