DFG-Projekt: „Das verdatete Tier. Zum Animal Turn in der Medienwissenschaft“

Das Programm der Abschlusstagung „Das verdatete Tier“ des Instituts für Medienwissenschaften in Bochum steht fest. Vom 26.04 – 28.04 hinterfragen Forscher_innen die Rolle von Tieren im Bereich der Medienwissenschaften, sowohl als Agent_innen als auch als Teil von veränderten Umwelten.  Ziel des Projektes ist es, die Voraussetzungen und Möglichkeiten sowie die Chancen und Grenzen eines sich dabei abzeichnenden „Animal Turn“ in der Medienwissenschaft in den Blick zu nehmen. Das genaue Programm finden Sie hier,