Gründungsinitiative: Tiere und Geschichte, Juli 2011, Uni Konstanz

Gründungsinitiative
Tier und Geschichte / Animal and History

Zielsetzung ist die Zusammenführung der Interessen und Forschungen zur Geschichte der Mensch-Tier-Beziehungen im Rahmen eines „Forums Tiere und Geschichte/Forum Animals and History“.

Die Wissenschaftslandschaft rings um einen Animal Turn oder die Animal Studies ist in den letzten Jahren in rasantem Tempo gewachsen. Auch die Aktivitäten im Bereich der Geschichtswissenschaft haben sich intensiviert, ohne jedoch noch eine verbindende allgemeine Plattform gefunden zu haben. Dies möchten wir anregen. Die Grundidee ist, zunächst einen interessierten Kreis deutschsprachiger Historiker/innen zusammenzuführen und dann in den interdisziplinären und internationalen Kontext einzubetten.

Arbeitstitel ist „Forum Tier und Geschichte“ / „Forum Animal and History“. Gedacht ist dabei weniger an einen stark durchorganisierten Forschungsverbund, sondern an ein Forum, deren Mitglieder Treffen und Konferenzen organisieren könnten, auch in größerem Maßstab. Daraus könnten sich auch wie auch immer geartete Forschungsinitiativen entwickeln.

Zu einem Gedankenaustausch (ohne Pflichtvorträge) über alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Fragen veranstalten wir ein Treffen in Konstanz am 21. – 22. Juli 2011. Interessierte sind herzlich willkommen (mit der Bitte um vorherige Anmeldung).

Veranstalter
Prof. Dr. Clemens Wischermann, Universität Konstanz
Prof. Dr. Stefan Zahlmann, Universität Wien

Information und Anmeldung
Marc M. Wallaschek
Tel.: 07531 88 2490
Marc.Wallaschek(at)uni-konstanz.de

Universität Konstanz
Fachbereich Geschichte und Soziologie
Fach D 10
78457 Konstanz

Weitere Infos: http://www.geschichte.uni-konstanz.de/willkommen/aktuelles-und-mitteilungen/

 

 

Schreibe einen Kommentar