Internationale und interdisziplinäre Ringvorlesung „Tote Tiere“ an der Humboldt-Universität zu Berlin

Am Institut für Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin findet jeden Mittwoch von 14 Uhr bis 16 Uhr eine Ringvorlesung unter dem Titel „Tote Tiere. Szenarien des Nachlebens, der Verwandlung und Verwertung“ statt.

Veranstaltungsort ist der Hörsaal 207 (Dorotheenstr. 26). Das Programm finden Sie hier.