Neuer Sammelband: „Human-Animal Studies“, Oktober 2011

Im Oktober 2011 ist das erste Buch von Chimaira – Arbeitskreis für Human-Animal Studies erschienen:

Human-Animal Studies – Über die gesellschaftliche Natur von Mensch-Tier-Verhältnissen

ISBN: 978-3-8376-1824-2, 424 Seiten, kart., zahlr. Abb., 24,80 €, transcript Verlag

Mehr Infos und Leseproben unter: http://www.transcript-verlag.de/ts1824/ts1824.php

Cover Sammelband
Human-Animal Studies Sammelband Cover

 

Aus dem Inhalt
Chimaira AK
Eine Einführung in Gesellschaftliche Mensch-Tier-Verhältnisse  und Human-Animal Studies

Sven Wirth
Fragmente einer anthropozentrismus-kritischen Herrschaftsanalytik – Zur Frage der Anwendbarkeit von Foucaults Machtkonzepten für die Kritik der hegemonialen Gesellschaftlichen Mensch-Tier-Verhältnisse

Markus Kurth
Von mächtigen Repräsentationen und ungehörten Artikulationen – Die Sprache der Mensch-Tier-Verhältnisse

Mieke Roscher
Where is the animal in this text? Chancen und Grenzen einer Tiergeschichtsschreibung

Andre Gamerschlag
Intersektionelle Human-Animal Studies – Ein historischer Abriss des Unity-of-oppression-Gedankens und ein Plädoyer für die intersektionelle Erforschung der Mensch-Tier-Verhältnisse

Sabine Hastedt
Die Wirkungsmacht konstruierter Andersartigkeit – Strukturelle Analogien zwischen Mensch-Tier-Dualismus und Geschlechterbinarität

Swetlana Hildebrandt
Vergeschlechtlichte Tiere – Eine queer-theoretische Betrachtung der Mensch-Tier-Verhältnisse

Andrea Heubach
Der Fleischvergleich – Sexismuskritik in der Tierrechts-/Tierbefreiungsbewegung

Aiyana Rosen
Vom moralischen Aufschrei gegen Tierversuche zu radikaler Gesellschaftskritik – Zur Bedeutung von Framing-Prozessen in der entstehenden Tierrechtsbewegung der BRD 1980-1995

Mieke Roscher
Gesichter der Befreiung – Eine bildgeschichtliche Analyse der visuellen Repräsentation der Tierrechtsbewegung

Tina Henschke/Markus Kurth/Andreas Stark/Maria Struppek
Zum Verhältnis von Hardcore-Szene und veganer Biografie – Eine qualitative Untersuchung

 

Das Werbeplakat für den Sammelband gibt es hier:

Chimaira AK – Human-Animal Studies (Aushang)


 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar