Workshop „Minds of Animals: Reflections on the Human – non-Human Continuum“ vom 27. bis 28. September 2016 an der Universität Bern

An der Universität Bern findet vom 27. bis 28. September 2016 ein öffentlicher Workshop zum Thema: “Minds of Animals: Reflections on the Human—non-Human Continuum“ statt. Der Workshop fragt nach der Rolle von Tieren, die sie in und für die Wissenschaften haben, mit besonderem Augenmerk auf die Art und Weise, wie Forschungsfragen gerahmt und Studien und Methoden konzipiert werden. Der Workshop richtet sich sowohl an ein interessiertes Laienpublikum als auch an NachwuchswissenschaftlerInnen und etablierten Forschende.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.